Vorsorge gibt Ihnen Sicherheit. Dank einer regelmäßigen Vorsorge können wir Augenkrankheiten erkennen und schonend behandeln. Dafür stehen uns moderne Laser- und Photoverfahren zur Verfügung. Ihre Untersuchungen bei uns dokumentieren wir in Ihrem Vorsorgepass. 

Der Berufsverband der Augenärzte (BVA) und die Deutsche Ophthamologische Gesellschaft (DOG) empfehlen folgende Vorsorgeuntersuchungen. Wir Augenpartner sehen in regelmäßigen Abständen nach, wie es um Ihre Augen bestellt ist. Kommen Sie selbst dann zu uns, wenn Sie noch keine Sehprobleme haben.

Die Vorsorge für Ihr Auge: Augencheck

Alle Menschen über 40 und Autofahrer aufgepasst: Die Netzhautdarstellung mit modernen Weitwinkelscannern der Netzhaut ermöglicht Ihrem Augenarzt einen guten Überblick über Ihre Netzhautsituation. Auch dann. wenn die Pupillen nicht getropft werden können, weil sie vielleicht heute noch mit dem KFZ fahren müssen.

Außerdem wird hierbei der Augendruck gemessen und der Sehnerv mit beurteilt. Auch Veränderungen der Nethautmitte (Makula) können hier gefunden werden.

Glaukom-Vorsorge

Hier kontrollieren wir Ihren Augeninnendruck und Ihren Sehnerven.

Netzhaut-Vorsorge

Insbesondere für jüngere Patienten, die wissen möchten, ob ihre Netzhaut in Ordnung ist.

Vorsorge für Kinder

Diese Untersuchung bieten wir zu Lasten Ihrer Krankenversicherung für unsere kleinen Gäste an. Finden Sie mit uns heraus, ob Ihr Nachwuchs das Sehen richtig erlernt. So können Sie verhindern, dass sich etwaige Sehschwächen ausbilden oder verstärken.

 

Machen Sie den Schnellcheck: Wann zum Augenarzt